Finanzierung

Für die Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Aktuelles in 2020:

Spende Lions-Club Überlingen

Die Arbeit des END wird ausschließlich über Spenden finanziert. Daher freuen wir uns besonders über die großzügige Spende des Lions-Club Überlingen, der unsere Arbeit mit 5000,00 Euro unterstützt. Dies ermöglicht uns auch weiterhin, Einsatzkräften nach belastenden Einsätzen ein entsprechendes Nachsorgeangebot machen zu können. Vielen Dank an den Lions-Club Überlingen!

Spende Firma Schelkle

Wir möchten auch auf die Spende der Firma Schelkle Industrie-Service GmbH über 1000,00 Euro hinweisen , die ebenso damit unsere Arbeit unterstützt. Der Hinweis ist verbunden mit einem „vielen Dank“ für die weitere Ermöglichung der Arbeit des END.

Unser Spendenkonto lautet:

Kath. Dekanatsgeschäftsstelle Friedrichshafen
Stichwort :
„Ökumenische Notfallseelsorge“
Sparkasse Bodensee (BLZ 690 500 01)
Kto.: 20 117 065

Seit Dezember 2008 erhalten wir großzügige finanzielle Unterstützung durch den LIONS CLUB Überlingen/Pfullendorf.

Dadurch wurde es uns 2009 möglich, für alle Mitglieder eine einheitliche Einsatzkleidung zu beschaffen.
2010 war es mit Hilfe des LIONS CLUB Überlingen/Pfullendorf möglich, Funkmeldeempfänger für die digitale Alarmierung über die Integrierte Leitstelle Bodensee zu kaufen. Somit sind wir künftig schneller erreichbar.